SEB Asset Management meldet Vollvermietung in Lodz, Polen

20.Juli 2015   
Kategorie: News

 

Lodz/Polen: Nach den vor wenigen Wochen vermeldeten großflächigen Mietabschlüssen im polnischen Lodz hat die SEB Asset Management die restlichen Flächen an den Bestandsmieter Nordea Bank vermietet. Die Bank vergrößert ihre Mietfläche im Class A-Bürogebäude in exponierter Innenstadtlage an der Aleja Pilsudskiego 22 innerhalb weniger Monate ein weiteres Mal um zusätzliche 540 qm auf nunmehr gut 3.380 qm. Nordea hat in diesem Gebäude bereits seit Ende 2013 seine Zentrale für Back-Office-Tätigkeiten, Rechnungswesen, Finanzierung und IT.

Insgesamt hat SEB Asset Management seit Jahresbeginn mit der Vermietung von über 3.000 qm eine beachtliche Vermietungsleistung generiert. Neben der Flächenerweiterung mit dem Hauptmieter Nordea konnte die Gesellschaft zudem den Druckfarben- und Verpackungshersteller Flint Group als neuen Mieter gewinnen. Das rund 6.500 qm umfassende Gebäude ist damit vollständig an sechs Unternehmen vermietet. Zu den weiteren namhaften Mietern gehören u.a. die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG sowie Prudential

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com