Vollvermietung im Berliner CLASSICON

17.September 2015   
Kategorie: News

Berlin: Die Commerz Real hat für ihren Offenen Immobilienfonds hausInvest die erfolgreiche Neuvermarktung der Gewerbeimmobilie CLASSICON am Leipziger Platz 9 zum Multi-Tenant-Objekt abgeschlossen: Am 17. September 2015 öffnet das Spy Museum Berlin im Erd- und ersten Obergeschoss der 9.400-qm-Immobilie mit einer Vernissage offiziell seine Pforten und bereichert die Berliner Museumslandschaft um ein weiteres Highlight. Am 19. September 2015 öffnet das Museum seine Türen dann für den Publikumsverkehr. Das Spy Museum Berlin, das Besuchern mit einer innovativen und interaktiven Ausstellung das Thema Spionage und dessen historische Entwicklung bis in die Gegenwart näherbringt, hat einen langfristigen Mietvertrag unterzeichnet. Die Eröffnung des Museums ist der letzte Schritt einer erfolgreichen Weiterentwicklung zur Immobilie für mehrere Mieter, nachdem der frühere Einzelmieter DB Schenker ausgezogen war. Heute ist das Objekt im Herzen Berlins wieder voll ausgelastet. Das Spy Museum Berlin ermöglicht Besuchern auf einer Fläche von rund 3.000 qm eine faszinierende Reise durch die Welt der Spione.

Das CLASSICON wurde 2002 fertig gestellt und im gleichen Jahr für den Offenen Immobilienfonds hausInvest erworben. Zu den neuen Mietern, die im Rahmen der Multi-Tenant-Strategie gewonnen werden konnten, zählen neben dem Museum Anwaltssozietäten sowie Dienstleister aus den Bereichen Finanzen, Fortbildung, Medizin und Immobilien. Neben dem CLASSICON gehören das ebenfalls voll vermietete Büroobjekt Dorotheen-Ensemble sowie das Hotel de Rome und das Motel One am Spittelmarkt zum Berliner Portfolio des Fonds.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com