Baustart für niu Hotel in Hamburg

13.November 2018   

Kategorie: News

Hamburg: Die S&P Commercial Development GmbH, eine Beteiligung der Sontowski & Partner Group aus Erlangen, startet mit dem Bau des „niu Bricks“ im Hamburger Stadtteil Eppendorf. Anfang 2020 soll das Haus eröffnen. Die Ed. Züblin AG konnte als Generalunternehmer für die Bauausführung verpflichtet werden. Das Investitionsvolumen beträgt rund 32 Mio. Euro.

In dem zehnstöckigen Gebäude am Christoph-Probst-Weg 33, Ecke Osterfeldstraße wird die Novum Hospitality das „niu Bricks“ betreiben. Auf rund 6.600 qm Brutto-Grundfläche sind 192 Zimmer mit ca. 380 Betten im Dreisternesegment geplant. Das Objekt entsteht auf einem 2.700 qm großen Grundstück am Übergang der Stadtviertel Eppendorf und Lokstedt.

„Mit seiner Nähe zu international agierenden Unternehmen sowie der Lage zwischen Flughafen und Innenstadt ist das Hotel für Business-Reisende genauso wie für Besucher des UKE und auch für Touristen attraktiv. Das Objekt passt zudem hervorragend in unsere ABBA-Strategie“, erklärt Johannes Pohl, technischer Geschäftsführer der S&P Commercial Development GmbH. „Wir freuen uns nun, auf den Baustart des ersten Hotels aus unserer bislang fünf Hotels umfassenden Kooperation mit der Novum Hospitality.“

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com