BMO Real Estate Partners Deutschland verkauft das BOULEVARD-Portfolio

9.Mai 2018   
Kategorie: News

München: BMO Real Estate Partners Deutschland hat das Einzelhandelsportfolio „BOULEVARD“ an ein deutsches Versorgungswerk verkauft. Die insgesamt 18 Immobilien eines als Spezialfonds aufgesetzten Mehranlegerfonds verteilen sich auf ganz Deutschland, wobei der Großteil in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen liegt. Bei den Einzelhandelsobjekten handelt es sich ausschließlich um Geschäftshäuser in Toplagen deutscher Mittel- und Großstädte. Das Portfolio generiert auf einer Mietfläche von rund 80.000 qm eine Jahresnettomiete von über 14,2 Mio. Euro. Der Kaufpreis liegt im dreistelligen Millionenbereich.

BMO wurde juristisch von Jebens Mensching LLP beraten. Beim Vermarktungsprozess wurde der Verkäufer von RALPHHAGEDORN – Estate of the Art beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com