Catella investiert in Frankfurt Niederrad

22.Januar 2015   

Kategorie: News

Die von Catella gemanagte Living Lyon GmbH hat die Nachbarliegenschaft des ersten Umwandlungsobjektes in Niederrad erworben. Damit entsteht das Ensemble „Living Lyon“ mit ca. 240 Wohneinheiten. Das Projekt ist Teil der Catella-Investitionsstrategie „Living Visions“, die sich auf Mietwohnungsbau im mittleren Preissegment konzentriert.

Das Wohnensemble hat einen Immobilienwert von ca. 60 Mio. Euro. Nach dem Abriss des seit Jahren leerstehenden Bürogebäudes entstehen ca. 140 neue komfortable Wohnungen auf ca. 10.000 qm Wohnfläche, die als Ergänzung der bestehenden ca. 100 Wohnungen im Bestandsobjekt Lyoner Straße 19 zu sehen sind.

„Uns hat die mehrjährige und positive Vermietungserfahrung im Bestandsobjekt Lyoner Straße 19 überzeugt und deshalb ist unser Neubauprojekt als ideale Ergäzung des erfolgreichen Bestandes zu sehen“, zeigt sich Klaus Franken, Geschäftsführer von Catella Corporate Finance, überzeugt von Standort und Projekt.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com