DIC Asset AG: Vier Ankäufe für Fondsbereich im Volumen von 75 Mio. Euro zum Jahresende 2014

12.Januar 2015   

Kategorie: News

Frankfurt: Die DIC Asset AG hat zum Jahresende 2014 für zwei ihrer Fonds insgesamt vier weitere Ankäufe in einem Gesamtvolumen von 75 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen. Damit erreicht das Ankaufsvolumen im Fondsbereich rund 135 Mio. Euro.

Die Details zu den Ankäufen:

Für den „DIC Office Balance II“ wurden in Hamburg und Berlin je eine Büroimmobilie für zusammen rund 44 Mio. Euro erworben. Das Büro- und Geschäftshaus „Elbspeicher“ umfasst insgesamt 10.900 qm Gesamtfläche, davon sind aktuell rd. 40% nicht vermietet. Maklerbüro : Grossmann & Berger. Die Berliner Büroimmobilie liegt nördlich des Kurfürstendamms. Das Gebäude mit rund 5.300 qm ist an insgesamt neun Mieter vollständig vermietet. CBRE beriet den Verkäufer im Alleinauftrag.

Für den „DIC High Street Balance” wurden in Norddeutschland und Offenburg Gewerbeimmobilien in einem Gesamtvolumen von rund 31 Mio. Euro erworben: Das Geschäftshaus in einer norddeutschen Stadt verfügt über rund 3.700 qm Mietfläche und ist langfristig an ein renommiertes Textilunternehmen vermietet. Maklerbüro: IAM Immobilien Asset Management GmbH.

Das Offenburger Geschäftshaus ist eine Highstreet-Immobilie mit insgesamt rund 5.000 qm Gewerbeflächen, die an mehrere Mieter vermietet sind. Comfort München vermittelte.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com