Dividende von fünf Prozent an die Aktionäre ausgeschüttet

17.September 2019   

Kategorie: News

Köln: Die HONESTIS AG mit einem Grundkapital in Höhe von 126 Mio. Euro hat gemäß Beschluss der Hauptversammlung im Dorint Park Hotel Bremen erneut eine Dividende von 5% an die 15 Aktionäre für das Wirtschaftsjahr 2018 ausgezahlt. „Es herrscht Aufbruchsstimmung und Optimismus im Konzern, und dass bei Führungskräften und Mitarbeitern“, kommentiert Dirk Iserlohe, alleiniger Vorstand der Kölner Finanzholding, die positive Entwicklung des Konzerns. Dabei haben sich sowohl die Immobilien-Unternehmen als auch die Dorint Hotelgesellschaft weiter erfolgreich etabliert.

Dazu konnte auch der Weiterverkauf der Immobilie des Dorint Parkhotels Herrenkrug Magdeburg durch das Tochter-Unternehmen HONASSET GmbH, mit Geschäftsführer Thorsten Bauschmann an der Spitze, beitragen. Erwerber des Dorint Hotels ist die LLB Immo Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. in Wien, welche die Immobilie auf Basis eines 20jährigen Pachtvertrages erworben hat.

Das teilweise unter Denkmalschutz stehende Firstclass Hotel in unmittelbarer Nähe des Golfclub Magdeburgs und der Pferderennbahn wird seit Übernahme des Betriebes im Januar 2018 als Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg geführt.

Der Gesamtumsatz der  Dorint GmbH betrug im Jahr 2018 rund 294 Mio. Euro, über 20 Mio. mehr als im Jahr davor. Für das laufende Wirtschaftsjahr werden 320 Mio. Euro Umsatz erwartet. Kürzlich konnten bei einem weiteren Spin-off mit Accor Hotels die Häuser in Leipzig, Würzburg und Bremen übernommen werden. Damit betreibt die Dorint GmbH inzwischen in Bremen unter allen drei Marken mit insgesamt 551 Zimmern und 227  Mitarbeitern.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com