GPEP startet Food Retail Fonds für Institutionelle mit 68 Objekten

20.Januar 2020   

Frankfurt: GPEP GmbH (GPEP) hat mit der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg, für institutionelle Investoren einen Spezialfonds für Discounter, Supermärkte, Fachmärkte und Fachmarktzentren aufgelegt. Der Fonds investiert in stabile Liegenschaften an etablierten Standorten mit langfristigen Mietverträgen, aber auch in Objekte mit geringem Leerstand und kurzfristigen Mietverträgen mit dem Ziel der Wertsteigerungen durch aktives Asset Management. Bei den Investoren handelt es sich um ein bedeutendes Versicherungsunternehmen sowie eine renommierte deutsche Kapitalverwaltungsgesellschaft. Das Startportfolio umfasst 68 stabilisierte Objekte mit einer vermietbaren Fläche in Höhe von rund 122.000 qm. Verkäufer des Portfolios ist die Patrizia AG. VICTORIAPARTNERS agierte im Rahmen der Transaktion als Financial Advisor der GPEP GmbH. Die anwaltliche Beratung erfolgte durch GSK Stockmann.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com