LaSalle erwirbt für Fonds Encore+ zwei Hotelimmobilien im Münchner Norden

21.Januar 2020   

Kategorie: News

München: LaSalle Investment Management („LaSalle“) hat für seinen paneuropäischen Fonds Encore+ zwei Münchner Hotelimmobilien von der Commerz Real erworben. Beide befinden sich im wirtschaftlich dynamischen Münchner Norden. Mit mehreren Gewerbe- und Wohngebieten, darunter das geplante Areal von Knorr-Bremse, dem führenden Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, ist es einer der am schnellsten wachsenden Mikrostandorte der Stadt. Das Paket umfasst ein Hotel der Kette Ibis Budget sowie ein Adagio Acces-Hotel, beides Marken der Accor-Gruppe, mit insgesamt 10.000 qm Mietfläche und 322 Zimmern. LaSalle wurde bei der Transaktion von Greenberg Traurig (Legal & Tax), Arcadis (Technical), Knight Frank (Valuation) und Colliers International (Buy-Side Advice) beraten. Der Verkäufer wurde von CBRE und Taylor Wessing (Legal & Tax) beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com