Macquarie mietet in Lehel

6.September 2011   

Kategorie: News

Die Macquarie Group ist der neunte neue Mieter im Lehel Carré. Zuvor hatten unter anderem die TV-Sendergruppe Discovery, der italienische Kult-Gastronom XII Apostel, ein Unternehmen der Luxusgüterbranche sowie mehrere renommierte Anwalts- und Steuerkanzleien langfristige Mietverträge in dem 21.000 Quadratmeter Bürofläche umfassenden Komplex abgeschlossen. 
Das Lehel Carré wurde Mitte der 30er und 50er Jahre errichtet und zwischen 2007 und 2009 nach Neubaustandard saniert. In der Münchner Altstadt bietet es heute bis zu 1.000 Arbeits- und mehr als 100 Tiefgaragenstellplätze, Gastronomie, Concierge-Service sowie ein eigenes Konferenz- und Eventmanagement.

Die Münchner Niederlassung des Investment- und Asset Managers CORPUS SIREO ist im Auftrag der Deutschen Pfandbriefbank AG, München, für das strategische Objektmanagement, die Vermietung und das Baumanagement des Lehel Carré verantwortlich. Die Anmietung wurde begleitet von DTZ Zadelhoff Tie Leung GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com