Rentenbank zieht in das Goldene Haus in Frankfurt – 12.300 qm

22.Oktober 2019   

Kategorie: News

Frankfurt: Die Landwirtschaftliche Rentenbank wird neue Mieterin im Goldenen Haus in Frankfurt. Die deutsche Förderbank für die Agrarwirtschaft und den ländlichen Raum mietet rund 12.300 qm in dem Bürogebäude, um ihren in den 1950er Jahren errichteten Sitz in der Frankfurter Hochstraße denkmalgerecht zu sanieren und zu erweitern. Der Mietvertrag läuft über 5 Jahre und beginnt zum 1. Oktober 2020. Bei der Vermietung war Knight Frank beratend tätig. Das Goldene Haus liegt an der Theodor-Heuss-Allee 80 gegenüber der Messe Frankfurt und ist Teil der City West.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com