Warburg-HIH Invest erwirbt Logistikimmobilien-Portfolio mit vier Objekten für offenen Spezial-AIF

11.Mai 2020   

NRW/Rheinland-Pfalz: Die Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest) hat für den offenen Spezial-AIF „Warburg-HIH Deutschland Logistik Invest“ ein Portfolio von vier Neubau-Logistikhallen von der COMPLEMUS Real Estate erworben. Im Regierungsbezirk Köln entsteht ein Verteilerzentrum mit 7.800 qm Mietfläche, welches langfristig an Amazon voll vermietet ist. Die Vertragslaufzeit beträgt 15 Jahre. Die 2019 fertiggestellte Distributionshalle im Regierungsbezirk Düsseldorf bietet mehr als 7.400 qm Mietfläche und ist auf 10 Jahre ebenfalls langfristig voll vermietet. Im Regierungsbezirk Düsseldorf entsteht ein weiteres Verteilzentrum mit 9.500 qm sowie in Rheinland-Pfalz eine Logistikimmobilie mit 8.360 qm. Auch diese Objekte sind als Single-Tenant Immobilien auf 15 Jahre langfristig an Amazon voll vermietet. Die Objekte verfügen zudem sämtlich über eine 24h/7 Tage Betriebserlaubnis. Die rechtliche Due Diligence wurde auf Käuferseite von Norton Rose Fulbright LLP durchgeführt, für die technische Due Diligence war die Arcadis Germany GmbH verantwortlich. Der Verkäufer wurde rechtlich von CBH Rechtsanwälte beraten.

Das könnte Sie auch interessieren