Finanzierungsmarkt: Das Klima hellt sich wieder auf

Die positiven Zahlen vom deutschen und europäischen Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien hatten es bereits angedeutet: „Die Lage auf dem Kapital- und Finanzierungsmarkt hat sich gebessert“, resümiert Andreas Pohl, Vorstand der Deutschen Hypo in Hannover. Liquidität sei heute ausreichend vorhanden. Pohl erwartet daher ein insgesamt positives Umfeld für die künftige Kreditvergabe.

Deutsche Hypo

Deutsche Hypo

Nachdem der Liquiditätsengpass bei den Banken als Folge der Finanzkrise die Finanzierung großvolumiger Immobilien vor allem im 1. Halbjahr 2009 begrenzt hatte, ist die Liquidität laut Pohl nicht zuletzt durch die Möglichkeit der deutschen Pfandbriefbanken, ihre Pfandbriefe zu günstigen Margen zu platzieren, wieder gestiegen.  Zudem wirken sich die expansiven geldpolitischen Maßnahmen der Europäischen Zentralbank positiv aus.

Günstig für die Immobilieninvestments sind die aktuellen Finanzierungskonditionen, da die  Refinanzierungskosten für Banken im langfristigen Vergleich relativ niedrig sind und der Wettbewerb zwischen den Immobilien-finanzierenden Banken intensiv ist – auch wenn ausländische Banken derzeit noch weitgehend durch Abwesenheit glänzen. Das führe bereits wieder zu einem vergleichsweise hohen Druck auf die Margen und auf weitere Finanzierungsbedingungen, so Pohl. Hinzu kommt, dass die Renditen für Anlagealternativen wie Bonds im langfristigen Durchschnitt relativ niedrig sind. Das erhöht die Attraktivität der Immobilieninvestments.

Wenn es Probleme bei der Finanzierung gebe, dann liege das heute vor allem an den negativen Auswirkungen der Krise auf die Bonität der Kreditnehmer, hat Deutsche-Hypo-Vorstand Pohl beobachtet. Dadurch stiegen u.a. die Kreditkosten, zudem seien diese Kredite eine Belastung für die Bankbilanzen. „Verschlechterte Ratings oder sogar Ausfälle bei den Kreditnehmern führen zu einer erhöhten Eigenkapitalunterlegung“, so Pohl. Eine weitere Herausforderung für die Branche bleiben die fällig werdenden Refinanzierungen von Gewerbeimmobilienkrediten und die geplanten Veränderungen im regulatorischen Umfeld, wodurch sich die künftige Kreditvergabe der Banken verteuern könnte. Bislang haben die Banken viele Kredite prolongiert, um Probleme zu vermeiden.

Mit Blick auf das insgesamt aufgehellte Klima am Kapital- und Finanzierungsmarkt erwartet Andreas Pohl, dass sich das Transaktionsvolumen im Jahresvergleich weiter erhöhen wird. Das gelte aber auch für die Preise.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com