Redakteur

Dr. Ruth Vierbuchen

Beiträge von Dr. Ruth Vierbuchen

Der Handelsimmobilien Report Nr. 321

Der Handelsimmobilien Report Nr 321 Editorial von Ruth Vierbuchen: Viele werden sich noch an den überraschten Ausruf von Franz Beckenbauer erinnern: „Ja iss‘ denn scho‘ Weihnachten?“ Den Eindruck dürften jedenfalls viele haben, wenn sie sich den Überbietungswettbewerb der Regierungskoalition in Berlin anschauen, mit dem sie immer wieder neue Wohltaten ans Wahlvolk verteilen. Vieles ist... [weiterlesen]

Der Handelsimmobilien Report Nr. 320

Der Handelsimmobilien Report Nr 320 Editorial von Ruth Vierbuchen: 10,1 Mio. Menschen sind im Rahmen der staatlich angeordneten Kontaktbeschränkungen in Kurzarbeit. Das ist das Dreifache der Zahl, die während der Finanzmarktkrise 2008/09 in Kurzarbeit waren. Wie viele davon zu Arbeitslosen werden, hängt davon ab, wie ökonomisch bedacht die Politik die wirtschaftlichen Abläufe wieder in Gang setzt.... [weiterlesen]

Der Handelsimmobilien Report Nr. 319

Der Handelsimmobilien Report Nr 319 Editorial von Ruth Vierbuchen: Mit ihrer Entscheidung, Nonfood-Händlern mit bis zu 800 qm sowie Buchhändlern, Fahrradhändlern und Autohäusern aller Größen die Ladenöffnung – je nach Bundesland – seit dieser Woche wieder zu erlauben, haben Bundesregierung und Länderregierungen einen ersten kleinen Schritt zur Normalität gemacht. Mehr aber auch nicht.... [weiterlesen]

Der erste Schritt geht noch nicht weit genug

Die Entscheidung der Bundes- und Länderregierungen, neben den Anbietern von Gütern des täglichen Bedarfs auch Teilen des Nonfood-Handels die Öffnung zu erlauben, sofern ihre Verkaufsfläche nicht größer als 800 qm ist, stößt im Handel und bei den Vermietern nicht auf Zustimmung. Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht darin eine Diskriminierung der Großen und befürchtet Wettbewerbsverzerrungen... [weiterlesen]

Der Handelsimmobilien Report Nr 318

Der Handelsimmobilien Report Nr 318 Editorial von Ruth Vierbuchen: Mit der dramatischen Formel „Leben oder wirtschaftliche Belange“ versuchen die Bundes- und Länderregierungen den massiven Eingriff in das gesellschaftliche Leben und die deutsche Wirtschaft zu begründen. Bei einer solchen Alternative werden viele spontan sagen: Natürlich kommt die Erhaltung des Lebens zuerst. Doch diese aufgezeigte... [weiterlesen]

Der Handelsimmobilien Report Nr. 317

Der Handelsimmobilien Report Nr 317 Editorial von Ruth Vierbuchen: Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Bundesbürger ist in den vergangenen beiden Wochen eklatant gestiegen. Das von der Bundesregierung und den Länderregierungen ausgesprochene Kontaktverbot und die Schließung der meisten Geschäfte des Nonfood-Handels, Gastronomiebetrieben, Freizeitstätten und Dienstleistern führt zwangsläufig... [weiterlesen]

Der Handelsimmobilien Report Nr. 316

Der Handelsimmobilien Report Nr 316 Editorial von Ruth Vierbuchen: Ende 2017 wurde viel über den „schwarzen Schwan“ diskutiert, also das unerwartete Ereignis, das den Immobilienboom abrupt beenden könnte. Damals ging die US-Notenbank Federal Reserve bei ihrer Zinspolitik den Weg der Normalisierung und peilte mittelfristig eine Zielmarke von etwa 3,0% an. Die Erwartung, dass sich auch der Euro-Raum... [weiterlesen]

Der Handelsimmobilien Report Nr. 315

Der Handelsimmobilien Report Nr 315 Editorial von Ruth Vierbuchen: Zuletzt ging es mit dem Verkaufsprozess von Real, der im Herbst 2018 mit der Verkaufsankündigung begann, doch noch schneller als gedacht. Beschleunigt wurde der Abschluss zweifellos dadurch, dass der Metro-Vorstand unter Zeitdruck steht und der Investor SCP Group stärker ins Risiko geht als das Konsortium um die Redos Group, die... [weiterlesen]

Der Handelsimmobilien Report Nr. 314

Der Handelsimmobilien Report Nr 314 Editorial von Ruth Vierbuchen: Im Juli 2017 feierte der Handelsimmobilien Report sein 10. Jubiläum und im Sommer 2019 die 300. Ausgabe. Da wir 2020 kein Jubiläum haben – allenfalls 13 Jahre Handelsimmobilien Report –, feiern wir uns mal selbst mit einem neuen Layout und einem neuen Marktauftritt. In den vergangenen 13 Jahren haben wir redaktionell so viele... [weiterlesen]

Der Handelsimmobilien Report Nr. 313

Der Handelsimmobilien Report Nr 313 Editorial von Ruth Vierbuchen: Die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat seit ihrem Amtsantritt am 1. November 2019 bereits zwei glanzlose EZB-Ratssitzungen geleitet, ohne dass klar ist, für welche Richtung sie steht. Dass ihr Vorgänger Mario Draghi die Geldpolitik als letzte Amtshandlung noch auf unbestimmte Zeit festgezurrt hatte, ist ungewöhnlich. Denn... [weiterlesen]

Nächste Seite »

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com