Düsseldorfer Living Circle startet die Vermarktung der 340 Wohnungen

Der Umbau des ehemaligen „Thyssen-Trade-Centers“ zum „LIVING CIRCLE“ an der Grafenberger Allee in Düsseldorf nimmt immer klarere Formen an. In dem als „bundesweites Leuchtturmprojekt“ ausgezeichneten Projekt werden in Kürze 340 Mietwohnungen, eine Kindertagesstätte und Läden für die Nahversorgung fertiggestellt. Ab Spät-Sommer sind die ersten Wohnungen bezugsfertig. Nunmehr startet die Vermarktung der einzigartigen Wohnungen.

 

Die Musterwohnung ist bereits komplett eingerichtet, so dass die Interessenten nun einen Eindruck erhalten, wie das Lebensgefühl im LIVING CIRCLE sein wird, wo heute noch Bauarbeiter in Windeseile jenes Unikat erstellen, das in Düsseldorf und bundesweit seinesgleichen sucht. Wo gibt es schon Mal runde Gebäudeformen und riesige Innenhöfe mit 46 m Durchmesser? Die spezielle Gebäudeform gibt stets neue, interessante Ein- und Ausblicke frei.

 

Anstelle von Abriss und Neubau hatten sich Bauwert und Catella seinerzeit entschieden, die spezielle und außergewöhnliche Gebäudeform beizubehalten. Die Wohnanlage und auch die einzelnen Wohnungen bekommen so eine unverwechselbare Erscheinung. Für die Landeshauptstadt Düsseldorf bleibt zudem ein architektonisches Highlight erhalten und es entstehen moderne und wirtschaftliche Wohnungen, die alle entweder über einen großen Balkon oder eine Terrasse verfügen, teilweise sogar über einen kleinen Garten.

 

Durch den vielfältigen Wohnungsmix (2 bis 5 Zimmer, ca. 50 – ca. 150 m²) und die zahlreichen Grundrissvarianten hebt sich das LIVING CIRCLE deutlich von den üblichen „Schuhkarton-Grundrissen“ moderner Neubauten ab. Sowohl die Maisonettewohnung mit bis zu fünf Zimmern, eigener Haustür und Garten, als auch die effektive 2-Zimmer-Wohnung oder das Penthouse mit Weitblick findet man im Angebot. Dadurch kann ein breites Mieterspektrum angesprochen werden – Junge, Ältere, Familien, Singles, etc. „Das Projekt wird das Umfeld positiv beeinflussen“ verspricht Dr. Jürgen Leibfried von Bauwert. Das gesamte Objekt umfasst ausschließlich Mietwohnungen und keine Eigentumswohnungen.

 

Die weitläufigen und großzügig begrünten Innenhöfe bieten eine hohe Aufenthaltsqualität. Ergänzt wird dies durch den geplanten, sich in unmittelbarer Nähe befindlichen „Stadt-Natur-Park“, der unter anderem auch von den Projektpartnern mitfinanziert wird, sowie durch den Haniel-Park und den Grafenberger Wald mit dem idyllischen Wildpark in fußläufiger Entfernung. Auch Altstadt und Königsallee liegen nur wenige Fahrminuten entfernt – die City ist mit der neuen Wehrhahnlinie ganz entspannt zu erreichen.

 

Die Landeshauptstadt Düsseldorf möchte mit Herrn Bezirksbürgermeister Dr. Uwe Wagner am 4. Juni 2016 feierlich die neue „Frank-Zappa-Straße“ einweihen. Die ersten Mieter konnten sich bereits vor dem offiziellen Vermarktungsstart ihr neues Domizil sichern. Am Wochenende hatte Catella diese Mieter zum spontanen Grill-Event geladen, um sie von Anfang an für einen positiven Start in die neue Nachbarschaft zu unterstützen.

 

„Wir möchten, dass sich die Menschen bei uns wohl fühlen und uns lange erhalten bleiben. Jeder Mieterwechsel bedeutet für uns zusätzlichen Aufwand und deshalb haben wir bewusst die Mietpreise nicht ausgereizt“, betont Klaus Franken, Geschäftsführer von Catella Project Management.

 

Das LIVING CIRCLE ist aus Sicht der Landeshauptstadt Düsseldorf bemerkenswert. „Dieses Vorhaben mobilisiert ein großen Wohnraumpotential an zentraler Stelle der Innenstadt“ freut sich Oberbürgermeister Thomas Geisel. „Die Mischung aus vielen Wohnformen für unterschiedliche Zielgruppen ermöglicht die Entstehung eines lebendigen Stadtquartiers“.

 

Catella betreibt das Vermietungsmanagement im Auftrag der INDUSTRIA Wohnen GmbH, die das neue entstehende Wohnensemble als langfristiges Investment für Ihre Anleger erworben hat. Catella wird durch NAI apollo living unterstützt.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com