CAPERA übernimmt Property Management für acht KGAL Immobilien

13.Mai 2016   
Kategorie: News

Neu-Isenburg:  Zum 1. Juli 2016 wird die CAPERA Immobilien Service GmbH einen Teil des Property Managements des Spezialfonds KGAL / HI Wohnen Core 2 übernehmen. Das Teilportfolio umfasst acht Immobilien in Hamburg, Köln und Brühl mit insgesamt ca. 1.000 Mieteinheiten und einer Gesamtmietfläche von knapp 75.000 Quadratmetern.
CAPERA konnte die vom Asset Manager KGAL Gruppe durchgeführte Ausschreibung für sich entscheiden. Der Vertrag beinhaltet im Wesentlichen die Property Management Leistungen (kaufmännische, infrastrukturelle und technische Verwaltung) und zusätzlich auch die Vermietung des Bestandes.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com