GLL kauft Bproobjekt in Chile

29.Juli 2013   

Kategorie: News

Die GLL Real Estate Partners hat die 29.500 qm große Büroimmobilie „Territoria El Bosque“ in Santiago de Chile erworben. Verkäufer ist ein Konsortium von chilenischen Unternehmen, bestehend aus Territoria, IM Trust und Viviendas 2000. Das Objekt ist seit NOvember 2012 am Makrt. Mieter sind u.a. JL Morgan, H&M, BBVA und ITAU. CBRE hat bei der Transaktion beraten. Zuvor war CBRE beim Verkauf eines Büroimmobilienportfolios durch die Union Investment Real Estate (UIR) an den lokalen Immobilienfonds Aurus Renta Immobiliaria für 225 Millionen US-Dollar beratend tätig gewesen. Das Portfolio umfasst fünf Immobilien, die sich alle in Santiago befinden mit insgesamt rund 55.800 Quadratmeter Büro-, Einzelhandels- und Freizeitflächen. Zu den Mietern zählen internationale Banken und Behörden, Konzerne und Großunternehmen aus den Bereichen Technologie, Kommunikation, Pharmazeutika und Bergbau.

Territoria El Bosque

Territoria El Bosque

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com