INTERNOS vermietet Bürofläche im Frankfurter „Depot Sachsenhausen“

21.Januar 2014   

Kategorie: News

Frankfurt: Die Internos Global Investors Gruppe hat für den von ihr betreuten CGS-Immobilien-Spezialfonds eine Fläche von rund 940 qm an die Misys International Banking Systems GmbH im „Depot Sachsenhausen“ (Textorstraße 33-35, Hedderichstraße 34-36, Bruchstraße 16-18) vermietet. Ab März wird der weltweit vertretene Anbieter von Finanzsoftware die neuen Räume beziehen. Misys hat einen Mietvertrag über eine Laufzeit von mehr als sieben Jahren abgeschlossen. CBRE war vermittelnd tätig.

Das 1899 als Betriebshof der Frankfurter Straßenbahn errichtete „Depot Sachsenhausen“ wurde 2009 zum Stadtteilzentrum umgebaut. Das Objekt verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 13.500 qm und 122 Tiefgaragen-Stellplätze. Weitere Mieter sind u. a. ein Rewe-Markt, das Restaurant Depot 1899 sowie die Frankfurter Stadtbibliothek.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com