„Der Immobilienbrief Ruhr“ Nr. 72

Der Immobilienbrief Ruhr Nr 72

 

  • Bilanz der VIVAWEST übertrifft die Prognosen: Das Wohnungsunternehmen mit Schwerpunkt im Ruhrgebiet konnte 2015 von der guten Konjunktur im Wohnungssektor profitieren. (S. 2)
  • Wohnungsmarktbericht von Vonovia und CBRE: Die Vonovia untersuchte erstmals gemeinsam mit CBRE die Wohnungsmärkte in Dortmund, Duisburg und Essen. (S. 4)
  • Ein Demenzkompetenzzentrum bereichert das neue Quartier Niederberg der RAG Montan Immobilien: Nicht einfach nur Wohnungen oder ein Gewerbegebiet sollte auf den 85 ha Fläche der ehemaligen Zeche Niederberg im linksrheinischen Neukirchen-Vluyn entstehen. (S. 6)
  • Anders leben in der Stadt: „NRWlebt.“- eine Veranstaltung in Bochum diskutierte neue Wege für attraktive Lebensformen im urbanen Raum. (Rose, S. 8)
  • Gelebter Strukturwandel: Emblematische Architektur für ein wachsendes Unternehmen auf Altindustriegelände. (S. 10)
  • Poseidon wacht über der Mündung der Ruhr in den Rhein: Aus Anlass des 300jährigen Jubiläums der Duisburger Häfen stiftete die duisport AG eine Großskulptur von Markus Lüpertz: „Echo des Poseidon“. (S. 11)
  • Am Preußenhafen in Lünen-Süd plant RWEein neues Wohngebiet. (S. 12)
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com