Rohmert-Medien

Artikel des Tages

“Der Immobilienbrief” ist wohl das Medium der Branche mit der größten Reichweite. Vierzehntägig berichtet “Der Immobilienbrief” über Fakten, Meinungen und Tendenzen des deutschen Immobilienmarktes. Schwerpunkt ist dabei die gewerbliche Immobilie. Aber auch die Wohnungswirtschaft kommt nicht zu kurz. “Der Immobilienbrief” wird seit nunmehr 12 publiziert und ist für den Leser völlig kostenlos.

„Der Immobilienbrief” Nr. 355

28. August 2015   
Keine Kommentare

  Der Immobilienbrief Nr 355 Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit der weltwirtschaftlichen Verdunkelungsgefahr, die von den Börsen auszugehen scheint. Wenn man den Horizont ein paar Monate weiter spannt, als das Börsianer- und Berichterstatter-Gehirne... [weiterlesen]

Vermieter kümmern sich nicht genug um Bedürfnisse von Eltern und Kinder

26. August 2015   
Keine Kommentare

Familien mit Kindern wünschen sich mehr Entgegenkommen von ihren Vermietern. Jeder dritte deutsche Mieter meint, sein Hauseigentümer kümmere sich insgesamt zu wenig um die Bedürfnisse von Eltern und ihrem Nachwuchs. Rund 40 Prozent bemängeln etwa das Angebot an Spielflächen... [weiterlesen]

Grunderwerbsteuer sorgt für Rekordeinnahmen bei Ländern

26. August 2015   
Keine Kommentare

Die Einnahmen durch die Grunderwerbsteuer sind im ersten Halbjahr 2015 auf einen neuen Rekordwert von 5,3 Mrd. Euro geklettert. Lt. Schätzungen des Statistischen Bundesamtes kassieren die Länder in diesem Jahr erstmals mehr als zehn Mrd. Euro durch die Grunderwerbsteuer.... [weiterlesen]

Deutsche werden nicht reicher

18. August 2015   
Keine Kommentare

  Größter Vermögenswert ist die selbst genutzte Immobilie   Gut zwei Jahre ist es her, dass die Bundesbank mit einer Studie zur Vermögenssituation privater Haushalte in Deutschland großes Aufsehen erregte: sie zeigte, dass die Menschen in so manchen Euro-Krisenländern... [weiterlesen]

In Griechenland ist ein Zweitwohnsitz lukrativ wie nie

18. August 2015   
Keine Kommentare

    Die Griechenlandkrise birgt viele positive Aspekte, konstatiert G.I.S Global Immobilien Service in Augsburg in einem Bericht zur aktuellen Marktsituation. „Die Immobilienpreise in Griechenland sind aufgrund der noch immer schwelenden Finanz- und Wirtschaftskrise... [weiterlesen]

Halbjahresergebnisse – Gesellschaften mit positiven Ergebnissen

18. August 2015   
Keine Kommentare

Derzeit trudeln die Halbjahresergebnisse einiger Immobiliengesellschaften ein. Wir haben Ihnen vier Gesellschaften schon einmal zusammengefasst. Das derzeitige Kapitalmarktumfeld begünstigt die positiven Ergebnisse.   Hamborner Reit AG Die Duisburger Gesellschaft hat... [weiterlesen]

„Der Immobilienbrief” Nr. 354

14. August 2015   
Keine Kommentare

Der Immobilienbrief Nr 354   Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit Parallelen zwischen Sockensteuerungsprozessen und unternehmensinternen Abläufen, mit der Frage, warum Deutschland „The Donald“ nicht braucht, sondern sich auch alleine lächerlich machen kann... [weiterlesen]

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 22

12. August 2015   
Keine Kommentare

Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 22 Hamburg/Norddeutschland Hamburg „bewegt sich seitwärts“ – Quadratmeterpreise sinken, Kaufpreise legen zu (Seite 2) Früher Stiefkind, heute Hoffnungsträger – Rothenburgsort im Fadenkreuz vieler „Stadtplaner“ (Seite... [weiterlesen]

TPW: drei wichtigen KAGB-Fragen noch ungeklärt

03. August 2015   
Keine Kommentare

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft TPW sieht rund zwei Jahr nach Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches noch drei wichtige Fragen nicht geklärt. 1. Es gebe keine verbindliche Definition der Gesamtkostenquote. Martina Hertwig, Partnerin bei TPW und Vorstandsmitglied... [weiterlesen]

Art-Invest Real Estate erwirbt Büro- und Geschäftshaus “Immermannhof” in Düsseldorf

28. Juli 2015   
Keine Kommentare

<Köln, 23.07.2015> Art-Invest Real Estate hat das Büro- und Geschäftshaus “Immermannhof” in Düsseldorf für den für die Rheinischen Versorgungskassen aufgelegten Spezialfonds erworben. Das Ankaufsvolumen beträgt rund 60 Mio. Euro. Verkäufer des Objekts... [weiterlesen]

Rohmert-Medien